Freifliegende Bienen

Honig von freifliegenden Bienen

Honig von freifliegenden Bienen – (c)doodn.de

Nein, wer hätte das gedacht, dass es so etwas heute noch gibt. Überall liest man von der Ausbeutung jeglicher Arbeitskraft, von Hasen, die in Käfigen eingesperrt sind, nur um mehr Karotten zu vernichten, von mehr Dreck in den Innenstädten, damit die Tauben mehr zu fressen haben und mehr auf die Touristen fallen lassen können und und und.

Aber ein Imker aus dem Frankenland macht mit dieser Ausbeutung der armen Tiere Schluss. Bei ihm sind die hochgefährlichen, bissigen Bienen nicht etwa angekettet oder in einem Zwinger eingesperrt, nein, hier dürfen sie noch frei durch die Gegend fliegen und Honig so produzieren, wie sie es wollen.

Biene Maja hätte sich gefreut und man kann nur hoffen, dass noch möglichst viele andere Imker ihren Bienen die gleiche Freiheit geben. Ein Hoch auf den fränkischen Imker und seine Bienen! Und ein Dank an Familie Maleski für dieses Bild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.