Sparen auch bei der Damenhygiene

Damenhygiene

Damenhygiene der anderen Art

Wir alle müssen in allen Bereichen unseres Lebens sparen. Besonders hart trifft dies das weibliche Geschlecht. Sind sie doch eher dafür bekannt, Unsummen an Geld auszugeben, denken wir nur an Kosmetika und Schuhe. Jetzt gibt aber ein EDEKA-Markt aus Franken ganz neue Sparanstöße. Wo können Frauen am besten sparen? Genau, da wo man(n) es normalerweise nicht sieht. Also werden mal schnell aus Binden Servietten. Die braucht man sowieso immer im Haus und man kann sie natürlich auch ganz anders verwenden. Aufsaugen von Flüssigkeiten können die Servietten ja sowieso. Alternativ ist die Serviette, gut aufgerollt, selbst als Tampon nutzbar. Und dank der Farbenvielfalt ist garantiert auch was für die modebewusste Dame vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.